Stilmittel (Stylistic Devices, Rhetorical Devices)

Tipp: Die Stilmittel sind auch in der Prüfungsvorbereitung Gymnasium enthalten, die es zum Ausdrucken in unserem Online-Shop gibt.

Points of View (Erzählperspektive)

Erzähler spricht in der 1. oder 3. Person

First-person narrator – ich

Der Erzähler selbst erzählt die Geschichte (ich). Es handelt sich um eine begrenzte Erzählweise, da der Leser nur das erfährt, was der Erzähler selbst erlebt. Diese Erzählperspektive zieht den Leser jedoch oft stärker in den Bann der Geschichte, weil persönliche Erlebnisse, Erfahrungen und Geheimnisse mit ihm geteilt werden.

Beispiel:

  • Charlotte Bronte: Jane Eyre

Third-person narrator – er/sie

Der Erzähler ist am Geschehen unbeteiligt, er erzählt die Geschichte in der 3. Person (er, sie). In den meisten Fällen handelt es sich um einen allwissenden Erzähler (omniscient narrator), der einerseits von Szene zu Szene springt, andererseits aber auch genau weiß, was in der Hauptperson (und ggf. weiteren Charakteren) vorgeht.

Beispiel:

  • Charles Dickens: Oliver Twist

Seltener handelt es sich um einen personalen Erzähler (point of view of one character), der die Geschichte zwar in der 3. Person erzählt, jedoch nur aus der Sicht der Hauptperson.

Beispiel:

  • James Joyce: Ulysses