Jugendbücher Englisch von Langenscheidt

Von Langenscheidt gibt es spannende Abenteuerbücher Englisch für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren (ab 3. Lernjahr). Vorausgesetzt werden etwa 1000 englische Wörter, andere Wörter und Wendungen sind fett gedruckt und werden am Seitenende übersetzt.

Alle Bücher beginnen zunächst auf Deutsch. Im Laufe der Geschichte nimmt der Anteil an englischen Wendungen dann immer mehr zu. So lernt man wie bei einem Sprachaufenthalt Schritt für Schritt, sich in der Fremdsprache auszudrücken.

The Mysterious Lighthouse Der geheimnisvolle Leuchtturm
von Petra Steckelmann, Anette Kannenberg (Illustratori
Der alte Leuchtturm auf den Klippen vor Eastbourne hat es der dreizehnjährigen Jahne angetan. Erst vor kurzem ist sie mit ihren Eltern an die Südküste Englands gezogen. Mit ihrer Freundin Sophie und deren älteren Bruder Tom macht sie sich auf, das Geheimnis des alten Leuchtturms zu lüften. Ihre Suche führt sie zuerst in eine unterirdische Grotte. Das Abenteuer beginnt.
Panic on the Set - Panik am Set
von Tina Zang, Anette Kannenberg (Illustratorin)
Die 11-jährige Cora Paulsen hat nur einen Wunsch: sie will Schauspielerin werden. Eines Tages liest sie in der Zeitung, dass ganz in ihrer Nähe die Außenaufnahmen für "The Mystery of Valanna" gedreht werden. Das Filmteam kommt aus England und sucht noch Kinder für kleine Nebenrollen. Cora ist Feuer und Flamme. Mit Herzklopfen geht sie zum Casting und kann tatsächlich eine Rolle ergattern. Sie ist überglücklich. Doch schon am ersten Drehtag geht es drunter und drüber: Die Hauptdarstellerin Alicia ist spurlos verschwunden. Cora und Brian, der Sohn des Regisseurs, haben bald den ersten Verdacht ...
Holiday Job: Detective! - Ferienjob: Detektiv!
von Luisa Hartmann, Anette Kannenberg (Illustratorin)
Britta fliegt in den Pfingstferien zu ihrer Tante nach London. Im Flugzeug wird einer Mitreisenden die Aktentasche gestohlen. Als Britta die Frau in der Londoner U-Bahn - diesmal mit Tasche - wiedertrifft, schöpft sie Verdacht. Zusammen mit ihren beiden Cousins beschließt sie, die Frau zu beschatten.
The Haunted Castle of Loch Mor - Das Spukschloss von Loch Mor
von Luisa Hartmann, Anette Kannenberg (Illustratorin)
Die 12-jährige Britta fährt mit ihrer Tante und ihren Cousins (alle bekannt aus Band 1: Holiday Job: Detective!) zu Hochlandspielen nach Schottland. Die Erzählungen des Hausmeisters des alten Schlosshotels, in dem sie untergebracht sind, lassen die drei nachts kein Auge zumachen. Und dann ist Britta die Erste, die es hört: ein unheimliches Geräusch, das aus den Tiefen unter dem Schloss zu kommen scheint. Unerschrocken geht Britta der Sache nach, zusammen mit ihren beiden Cousins und neuen Freunden.
Trapped - In der Falle
von Herbert Friedmann, Tina Zang, Anette Kannenberg (I
Eine Maus kann überall einmal vorkommen. Doch als die kleinen Nager an allen Ecken und Enden des exklusiven Oxforder Shopping Centres auftauchen, ja sogar in der Tiefkühltruhe des Delikatessenladens zu finden sind, werden Rick und Jessica misstrauisch. Irgendetwas stimmt hier nicht! Und tatsächlich sind Erpresser am Werk. Wer kann ein Interesse daran haben, dass die Chefin der Sicherheitsfirma ihren Hut nehmen muss? Rick und Jessica beginnen zu ermitteln und begeben sich dabei in höchste Gefahr ...
Stop Thief! - Haltet den Dieb!
von Dagmar Puchalla, Anette Kannenberg (Illustratorin)
In diesem Krimi für Kinder gibt es zwei Hauptfiguren: Patsy, die zweisprachig aufwächst, und ihr Cousin Henry James Fitzgerald aus Wales. Patsy denkt des öfteren auf Englisch, und mit ihrem Vater, ihrer Oma und ihrem Cousin redet sie natürlich auch in deren Muttersprache. Aber es ist dafür gesorgt, dass man alles versteht, selbst wenn man noch nicht besonders gut in Englisch ist. Zum einen, weil andere Figuren auch nicht alles verstehen und Erklärungen benötigen, und zum anderen, weil wichtige Vokabeln direkt unten auf der Seite stehen. Kinder werden so in die Umgangssprache eingeführt und haben Erfolgserlebnisse, weil sie schon verstehen können. So wird das Lernen in ein spannendes Abenteuer verpackt.
Where is Mrs Parker? - Wo ist Mrs Parker?
von Annette Weber, Anette Kannenberg (Illustratorin)
Marie verbringt ihre Ferien in England, schließlich soll sie ihr Englisch verbessern. Als erste Überraschung entpuppt sich die Tochter der Gastfamilie als Sohn, und die beiden haben ernste Schwierigkeiten miteinander. Dann aber ist Mrs. Parker, eine alte Damie, plötzlich verschwunden, und bei der unheimlichen Suche nach ihr müssen die beiden zusammen halten.
War of the Gangs - Bandenkrieg
von Dagmar Puchalla, Anette Kannenberg (Illustratorin)
Herrlich faule Sommerferien sollten es werden für Patsy und ihre Bande. Zusammen mit Patsys walisischem Cousin lassen sie es sich gut gehen. Als jedoch eine andere Kinderbande mit Diebstählen und Tricksereien die Gegend unsicher macht, ist es mit der Ruhe der fünf vorbei. Denen muss das Handwerk gelegt werden, doch wie?
The Mystery of the Stray Dog - Das Rätsel um den Streuner
von Tina Zang, Anette Kannenberg (Illustratorin)
Als die zwölfjährige Emma und ihre englische Freundin Fenny auf einem Streifzug durch London den Riesenhund Ken entdecken, schließen sie ihn sofort ins Herz. Zusammen mit ihrem Freund Steve bringen die beiden den Streuner zu dessen Besitzerinnen zurück und stellen entrüstet fest, dass sich die zwei alten Damen kaum um den wiedergefundenen Ausreißer zu kümmern scheinen. Wollten sie das arme Tier vielleicht gar nicht wieder haben?

Weitere Buchzusammenstellungen