Satzbau Englisch

Tipp: Die Erläuterung und Übungen zum Satzbau gibt es auch als PDF-Dateien zum Ausdrucken in unserem Online-Shop.

Der Satzbau ist im Englischen viel strenger geregelt als im Deutschen. Das liegt vor allem daran, dass Subjekt und Objekt im Englischen oft dieselbe Form haben (der/dem/den Mann = the man). Um trotzdem unterscheiden zu können, was Subjekt und was Objekt ist, muss die Wortstellung eingehalten werden.

Erläuterungen und Übungen
Satzbau Englisch in positiven Sätzen
Satzbau Englisch in negativen Sätzen
Satzbau Englisch in Nebensätzen
Stellung der Zeitform im Satz
Stellung der Adverbien
Satzbau Englisch in Fragen

Erläuterung der Fachausdrücke:

  • Subjekt – Substantiv (der Mann) oder Personalpronomen (ich) im 1. Fall; Frage: wer oder was
  • Prädikat – Verb (tanzen) oder Verbverband (kann tanzen)
  • indirektes Objekt (Dativobjekt) – Substantiv (dem Mann) oder Personalpronomen (mir) im 3. Fall; Frage: wem oder was
  • direktes Objekt (Akkusativobjekt) – Substantiv (den Mann) oder Personalpronomen (mich) im 4. Fall; Frage: wen oder was
  • Konjunktion – Verbindungswort (und, oder, weil)
  • Vollverb – ein normales Verb, das allein verwendet werden kann (gehen)
  • Hilfsverb – ein Verb, das ein Vollverb benötigt (können – ich kann gehen)