Present Perfect Simple

Perfekt, abgeschlossene Gegenwart

Im Deutschen nennen wir diese Zeitform Perfekt oder vollendete Gegenwart. Sie drückt aus, dass eine Handlung vor kurzem stattfand und noch Einfluss auf die Gegenwart hat. Die Anwendung der Zeitform unterscheidet sich im Englischen vom Deutschen.

Bildung des Present Perfect

 PositivNegativFrage
I / you / we / they I have spoken. I have not spoken. Have I spoken?
he / she / it He has spoken. He has not spoken. Has he spoken?

Bei unregelmäßigen Verben verwendest du die 3. Verbform (siehe Liste unregelmäßige Verben, 3. Spalte). Bei regelmäßigen Verben hängst du einfach ed an.

Besonderheiten bei der Bildung mit regelmäßigen Verben

Besonderheiten beim Anhängen von edBeispiel
bei Endung auf e nur d anhängen love – loved
Endkonsonant nach kurzem, betontem Vokal
bzw. Endkonsonant l nach Vokal wird verdoppelt
admit – admitted
travel – travelled
Endkonsonant y nach Konsonant wird zu i hurry – hurried

Verwendung des Present Perfect

  • das Ergebnis wird betont

    Beispiel: She has written five letters.

  • bis in Gegenwart dauernde Handlung

    Beispiel: School has not started yet.

  • eben abgeschlossene Handlung

    Beispiel: She has cooked dinner.

  • abgeschlossene Handlung mit Einfluss auf die Gegenwart

    Beispiel: I have lost my key.

  • bis zum Zeitpunkt des Sprechens nie, 1× oder mehrmals stattgefundene Handlung

    Beispiel: I have never been to Australia.

Signalwörter des Present Perfect

  • already, ever, just, never, not yet, so far, till now, up to now

Übungen zum Present Perfect

Tests zum Present Perfect

Grammatik im Text

Gegenüberstellung